Sozialpädiatrie

Im Josefinum können Kinder mit sozialpädiatrischen Fragestellungen aller Art diagnostiziert und interdisziplinär ambulant oder stationär behandelt werden:

Insbesondere Patienten mit

  • chronisch neurologischen Störungen und zusätzlichen Entwicklungsauffälligkeiten
  • Verhaltensstörungen
  • Interaktionsstörungen
  • häuslichen Pflege- und Betreuungsproblemen sowie
  • Schulschwierigkeiten

können interdisziplinär ambulant oder stationär diagnostiziert und behandelt werden. Auch Patienten mit chronischen Erkrankungen wie beispielsweise Epilepsie, Cerebralparese, orthopädischen Störungen, Muskelerkrankungen, Rheuma, Diabetes mellitus, Magen/Darm-, Atemwegserkrankungen oder nephrologischen Störungen können interdisziplinär in Kooperation mit den Fachdisziplinen am Hause versorgt werden.

Die Problematik der Patienten reicht oft weit in den familiären und schulischen Alltag hinein und führt zu vielfältigen Belastungen des Familiensystems. Aus diesem Grund werden die Kinder interdisziplinär vom Kinderarzt, von Psychologen und gegebenenfalls auch von der Kinder- und JugendpsychiaterIn untersucht. Die Behandlungskonzepte werden auf Station mit den Kindern und ihren Eltern/Bezugspersonen gemeinsam entwickelt und so etabliert, dass die Maßnahmen auch nach der Entlassung zu Hause und in der Schule weiter wirken. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Klinikschule und der Frühförderung am Josefinum, um auch die Beobachtung realistischer Alltagssituationen zu ermöglichen. Damit können auch gezielte Empfehlungen für Lehrer und Betreuer vor Ort ausgesprochen werden.

Im Rahmen einer modellhaften Kooperation von Pädiatrie, Neuropädiatrie, Psychosomatik und Kinder- und Jugendpsychiatrie sind alle Möglichkeiten zur Behandlung von sowohl komplexen körperlichen als auch psychischen und seelischen Problemen möglich.

Ab 01.09.2012 sind mehrere stationäre sozialpädiatrische Behandlungsplätze (Eltern-Kind-Station) etabliert.
Die ambulante sozialpädiatrische Behandlung erfolgt im Rahmen der neuropädiatrischen/psychosomatischen Sprechstunden des Josefinums.

Ihre Ansprechpartner
Ihre Ansprechpartner

Chefarzt:
Dr. med. Gereon Schädler
Kinder- und Jugendarzt,
Schwerpunkt Neuropädiatrie,
Epileptologie, Psychotherapie

Oberärztin:
Dr. med. Eva Knauss
Kinder- und Jugendärztin,
Schwerpunkt Neuropädiatrie,
Neonatologie, Diabetologie

Telefon 0821 2412-444