Psychosomatik B8

Station Psychosomatik B8 Kinder von 3 bis ca. 10 Jahren

Behandlungsschwerpunkte der Station B8

  • Psychische Störungen oder Verhaltensauffälligkeiten bei umschriebenen oder globalen und tiefgreifenden Entwicklungsstörungen
  • Emotionale Störungen
  • Störungen des Sozialverhaltens, hyperkinetische Störungen, Aufmerksamkeitsstörungen
  • Chronische körperliche Krankheiten mit (psychischen) Folgeproblemen (z.B. Epilepsie)
  • Störungen, die Folge traumatisierender Ereignisse oder von Entwicklungstraumata sind
  • Funktionelle Störungen (z.B. Ausscheidungssstörungen wie Enuresis, Enkopresis)
  • Essstörungen (z.B. extrem wählerisches Essverhalten, Adipositas, Sondenentwöhnung)

Medizinisch-therapeutisches Angebot der Station B8

  • Pädiatrische, kinder- und jugendpsychiatrische Diagnostik und Behandlung
  • Psychologische Diagnostik (u.a. Entwicklungs-, Leistungs- und Persönlichkeitsdiagnostik)
  • Milieutherapie, Betreuung im beziehungsorientierten Bezugsbetreuersystem
  • Einzelpsychotherapie (verschiedene Verfahren)
  • Familiengespräche, Familientherapie
  • Anleitung der Eltern in konkreten Problemsituationen (auf Station)
  • Kreativtherapeutische, sporttherapeutische und andere Angebote (Bewegungstherapie, therapeutisches Reiten, Beschäftigungstherapie, Musiktherapie, Heilpädagogik, Entspannungsverfahren, Biofeedback)
  • Physiotherapie, Logopädie, Ernährungsberatung durch eine Diplom-Ökotrophologin
  • Gruppentherapie (z.B. zum Aufbau altersentsprechender sozialer Kompetenzen)
  • Bei Schulkindern: Beschulung in der Klinik-Modellschule
  • Hilfestellung bei der Suche nach geeigneten Unterstützungs- und Betreuungsangeboten im sozialen Umfeld, Zusammenarbeit mit Schulen, Jugendämtern, Kindergärten, Heilpädagogischen Tagesstätten, mit der interdisziplinären Frühförderung und niedergelassenen Ärzten und Psychotherapeuten
  • Ambulante Vor- und Nachbetreuung (im Rahmen der kinder- und jugendpsychiatrischen Institutsambulanz oder der neuropädiatrischen Ambulanz im Hause)
  • Zeitweise Mitaufnahme eines Elternteils möglich

Ihre Ansprechpartner in der Klinik für die Station B8

Sekretariat Neuropädiatrie/Sozialpädiatrie/Psychosomatik
Frau Reissner, Frau Artmeier, Tel. 0821-2412-444

Dr. Gereon Schädler, Kinder- und Jugendarzt,
Schwerpunkte Neuropädiatrie und Psychotherapie
Chefarzt

Dr. Sylvia Dettmering, Kinder- und Jugendärztin,
Ärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie
Oberärztin

Susanne Liebe-Pendleton,
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Waltraud Frapscha, Kinderkrankenschwester,
Fachkrankenschwester für Psychiatrie
Stationsleitung Pflege- und Erziehungsdienst

Station B8
Tel.: 0821-2412-363
Mail: