Arbeitstherapie

Die Arbeitstherapie wird häufig als Weiterführung der Ergotherapie für jugendliche PatientInnen angeboten und findet mehrmals wöchentlich in Form einer Gruppentherapie statt.

arbeitstherapie.jpg

Die Jugendlichen sollen sich in einem stärker leistungsorientierten Rahmen zurechtfinden und somit ihre Belastungs- und Arbeitsfähigkeit erproben und steigern. Dadurch werden neue arbeitsübliche Prozesse erlernt und Ressourcen aktiviert.

Das Tätigkeitsfeld besteht aus:

  • Mosaikarbeiten
  • Binden von Büchern
  • Gestalten von Fotoalben
  • Entwerfen von Grußkarten

Durch den Verkauf der Produkte und die finanzielle Entlohnung erfahren die Jugendlichen Anerkennung und Selbstwertsteigerung.

Ziel der Arbeitstherapie ist es auch, die Jugendlichen in Praktikumsstellen zu vermitteln und sie während dieser Zeit zu betreuen.

Wir bieten die Arbeitstherapie im stationären Rahmen an.