Hebammen am Josefinum Augsburg

Kommen Sie zur Hebammensprechstunde der Frauenklinik des Josefinum und entscheiden Sie selbst, bei welcher Wunschhebamme Sie sich wohlfühlen.

Die Hebammen am Josefinum in Augsburg arbeiten freiberuflich und betreuen die Schwangeren, die in unserer Frauenklinik entbinden. Sie haben die Möglichkeit, sich aus dem Team eine Hebamme auszusuchen, diese schon vor der Geburt kennen zu lernen und in der Hebammensprechstunde zu besuchen. Die Hebammen beraten Sie individuell, und Sie können ihre Spezialangebote in Anspruch nehmen. 

  • Wir sind überzeugt: Eine Geburt im Josefinum soll weiterhin als positives Erlebnis in Erinnerung bleiben. Deshalb geben wir viel Zuwendung, damit sich Mütter und Angehörige in einem familiären Umfeld geborgen fühlen

Wunschhebamme am Josefinum in Augsburg

Die Individualität der Betreuung einer Geburtsklinik zeigt sich am besten daran, dass Frauen ihre Hebamme frei wählen können:  Vom ersten Kennenlernen bis zur Nachsorge gibt es eine feste Ansprechpartnerin. Damit die Entbindung zum voraussichtlichen Geburtstermin durch die Wunschhebamme begleitet werden kann, rät die Frauenklinik, dass sich Schwangere bis zur 20. Schwangerschaftswoche bei ihr anmelden

Diensthabende Geburtshelfer 

So genannte Diensthebammen begleiten die Geburt der Schwangeren, die sich keine Wunschhebamme im Vorfeld gesucht haben. Sollte ein Kind zu früh auf die Welt kommen oder ein Notfall vorliegen, kümmert sich das Geburtshilfe-Team mit diensthabenden Geburtshelfern, Ärzten und Pflegefachkräften um die Schwangeren.

Nachsorge

Sollten Sie eine Wunschhebamme gewählt haben, klären Sie bitte beim ersten Gespräch, ob Sie die Wochenbettbetreuung bei Ihnen übernehmen kann. Wenn nicht erhalten Sie auf unten genanter Website eine Auswahl. Eine Anmeldung ab der 20. Schwangerschaftswoche ist empfehlenswert.

Weitere Informationen und Anmeldung

Vereinbaren Sie direkt mit der Hebamme einen Termin zu einem Kennenlerngespräch auf www.hebammen-josefinum.de.