Betreuung von Risikoschwangerschaften

Risikoschwangerschaften bedürfen besonderer Pflege und Aufmerksamkeit. Die Frauenklinik des Josefinum steht Ihnen auch hierfür kompetent und umfassend zur Seite.

Leider verläuft nicht jede Schwangerschaft so unbeschwert wie es sich jede werdende Mutter wünscht.

Beispielsweise wenn

  • Sie Zwillinge oder mehr Babys erwarten
  • Ihr Kind einen Wachstumsrückstand aufweist
  • innerhalb der Gebärmutter (intrauterin) eine Erkrankung des Kindes schon bekannt ist
  • oder Sie selbst an Krankheiten wie einem erhöhten Blutdruck oder Diabetes leiden

In solchen Fällen überwachen wir Risikoschwangerschaften stationär oder in unseren Spezialambulanzen, wenn Ihr Frauenarzt Sie hierfür an uns überweist.

In besonderen Fällen kann dann schon während der Schwangerschaft ein interdisziplinäres Konsil mit Internisten, Kinderärzten und Kinderchirurgen erfolgen, um Sie und Ihr Kind professionell zu begleiten.